Forum

sherlynguevara
sherlynguevara
Group: Registered
Joined: Dicembre 4, 2023 10:53 am
New Member Registered

About Me

Psilocybe mexicana, ein psychedelischer Pilz aus Mittelamerika, ist eine übliche Quelle von Psilocybin. Sie bezeichneten die Pilze als Teonanacatl, was in etwa "Fleisch der Götter" bedeutet. Psilocybe mexicana ist eine psychedelische Pilzsorte, die zur Gattung der Psilocybe gehört, also zur gleichen Gattung wie Psilocybe cubensis. Während der genaue Verlauf der psychedelischen Erfahrung von der Biochemie der Person, der Wirksamkeit des Pilzes und der Dosierung abhängt, verursacht Psilocybe mexicana eine innere Reise, die durch veränderte Annahmen und Halluzinationen gekennzeichnet ist. Spezialisten nutzen diesen veränderten Grad des Verständnisses, um Menschen durch eine möglicherweise transformative Erfahrung zu führen, die hilft, zugrundeliegende psychologische oder psychologische Bedingungen anzugehen. Die Psilocybin-Behandlung ist eine innovative Behandlungsmethode, die Ärzte einsetzen, um die Symptome zahlreicher körperlicher und geistiger Erkrankungen zu lindern. Ausgebildete Experten können die Wirkung von Psilocybin, der psychoaktiven Substanz in halluzinogenen Pilzen, nutzen, um die Standardstrategien zur Wiederherstellung zu verbessern. Während die Forschung über seine Verwendung und die Entwicklung von Protokollen noch im Gange ist, haben diese vielversprechenden Interventionen Personen geholfen, die die entmündigenden Auswirkungen bestimmter Störungen, wie posttraumatischer Stress und Angstzustände, Epilepsie und unkontrollierbare Handlungen, erleben. Dieser Beitrag befasst sich mit der Botanik, der Geschichte und den Eigenschaften dieses klinisch nützlichen Pilzes, damit Sie seine Heilkraft besser verstehen können. Die Häufigkeit der Episoden ist sechsmal höher als bei der Durchschnittsperson, und der Preis für jede Episode ist höher. Herkömmliche Antidepressiva können ihnen zwar helfen, aber sie behandeln sie nicht, so dass sie in einem depressiven Zustand bleiben. Pilze zeigen vielversprechende Ergebnisse bei der Behandlung von behandlungsresistenten Angstzuständen. Die Ergebnisse von Psilocybin erwarten diejenigen, die mit behandlungsresistenten Depressionen kämpfen. In einer aktuellen Studie, in der Psilocybin mit einem herkömmlichen Antidepressivum verglichen wurde, wurde festgestellt, dass Psilocybin einen schnelleren antidepressiven Effekt hat. Dies ist insbesondere für Menschen mit schweren klinischen Depressionen von Bedeutung, da herkömmliche Medikamente in der Regel nur langsam anschlagen und es zwischen 2 und 4 Wochen dauert, bis sie zuverlässig wirken. Infolgedessen ist die sofortige Linderung der Symptome als ein wesentlicher Vorteil anzusehen. Unter psilocybe atlantis finden Sie weitere Informationen darüber, wie Sie Depressionen gemeinsam bekämpfen können. Eine Untersuchung über die Verwendung von Psilocybin bei Krebspatienten ergab, dass eine einzige Dosis eine antidepressive und anxiolytische Wirkung bei den Patienten hervorrief, die etwa 5 Jahre anhielt. Im Hinblick auf die Konformität, eines der größten Probleme im Zusammenhang mit der Wirksamkeit herkömmlicher Antidepressiva, ist die Möglichkeit einer Therapie, die dauerhaft wirkt und nicht täglich eingenommen werden muss, ein Vorteil. Die Forschungen sind noch sehr klein, und es werden noch viel mehr Beweise benötigt, bevor die Behandlung von der klinischen Fachwelt anerkannt wird.

Social Networks
Member Activity
0
Forum Posts
0
Topics
0
Questions
0
Answers
0
Question Comments
0
Liked
0
Received Likes
0/10
Rating
0
Blog Posts
0
Blog Comments
  
Working

Please Login or Register